Sprühfolie auf Wasserbasis
Lieferprogramm
Download (PDF)
Art.-No.: 77018080

CARDIP®
UltraGloss 2K HS
ClearCoat 8080

Der CARDIP 2K UltraGloss HS ClearCoat ist ein dauerhaft elastischer und hochglänzender 2K High-Solid Klarlack für das System der CARDIP Sprühfolie. Er wird verarbeitet wie ein konventioneller Klarlack und ist im gehärteten Zustand schleifbar und polierbar. Der CARDIP Sprühfolien Klarlack erreicht einen sehr hohen Glanzgrad und verläuft wie ein konventioneller, moderner Klarlack.

Die Besonderheit dieses Spezial-Klarlacks ist eine lackechte Haptik und klare Spiegelungen, bei sehr einfacher Verarbeitung und enormer Standfestigkeit. Die mit dem 2K UltraGloss Sprühfolien-Klarlack versiegelten Folienbeschichtungen können dauerhaft in der automatischen Waschanlage gereinigt und außerdem per Detailing aufbereitet werden. Der Klarlack wird 2:1 vernetzt mit dem Härter 8070.

  • Produkteigenschaften Hochglänzend (60-70E/20°)
    Schleif- und polierbar
    Dauerhaft elastisch
  • Gebindegrößen 1,0L
    3,0L

Schleif-, und polierbar
mit standardisiertem
Finish

Der CARDIP® UltraGloss 2K HS ClearCoat ist dauerhaft elastisch und zugleich hart an der Oberfläche, sodass nach der Trocknung ein Lackfinish durch Schleifen und Polieren erfolgen kann um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen.

Verwenden Sie ihr bereits vorhandenes System im Bereich des standardisierten Finishs ebenso für die CARDIP Sprühfolie.

Eine Spezialentwicklung

Der CARDIP 2K HS UltraGloss 8080 Sprühfolien-Klarlack bietet ein optimales Gleichgewicht aus Effizienz, Performance und Anwenderfreundlichkeit. Der hochglänzende Klarlack für Sprühfolie ist abgestimmt auf dauerhafte Elastizität bei maximaler Oberflächenhärte, und eignet sich dadurch besonders gut zur Überlackierung von elastischen Sprühfolien.

Mechanische + Chemische Resistenz

In Kombination mit dem CARDIP 2K HS Härter 8070 erreicht der 2K HS UltraGloss 8080 eine sehr starke Vernetzung, wodurch die Oberfläche der Sprühfolie resistent gegen Witterung, UV-Strahlung und mechanische Einwirkungen wie Kratzer wird.

Hoher Glanzgrad
und optimaler Verlauf

Der CARDIP UltraGloss 2K HS ClearCoat 8080 erreicht einen Glanzgrad von 60-70E/20° nach DIN EN ISO 4816 und erzielt dadurch ein hochglänzendes Oberflächenfinish, das von einer modernen Werkslackierung nicht zu unterscheiden ist.

VOC-Arme
High-Solid-
Formulierung

Der CARDIP UltraGloss 2K HS ClearCoat 8080 weist einen sehr hohen Festkörperanteil auf und unterschreitet damit die EU-Grenzwerte für flüchtige Stoffe. Dies macht den Klarlack höchst effizient und umweltfreundlich zugleich.

Ergänzende Produkte

Der CARDIP 2K HS UltraGloss 8080 Sprühfolien-Klarlack ist eine Systemkomponente des CARDIP Sprühfolien-Systems und kein Stand-Alone Produkt. Für eine korrekte Funktion ist der Einsatz weiterer Produkte notwendig. Dazu gehören:

Häufig gestellte Fragen FAQ - Sprühfolie Klarlack

1. Kann auch ein herkömmlicher Klarlack zum Überlackieren von Sprühfolie verwendet werden?

Das CARDIP Sprühfolien System besteht aus einzelnen, exakt aufeinander abgestimmten Systemkomponenten. Wir raten dringend davon ab herkömmliche Klarlacke auf Sprühfolien einzusetzen. Ein standard Automobilklarlack wird sehr hart. Durch die hohe Härte-Differenz zwischen der elastischen Sprühfolie auf dem Untergrund und dem harten Klarlack an der Oberfläche kann es zu Spannungsrissen, Abplatzern und Haftungsproblemen kommen. Zudem wird die Abziehbarkeit stark verschlechtert.

2. Welche Verdünnung sollte für den CARDIP 2K HS UltraGloss 8080 verwendet werden?

Grundsätzlich kann jede konventionelle 2K Klarlack Verdünnung für den CARDIP 2K HS UltraGloss 8080 verwendet werden. Es sollte in jedem Fall eine lange Verdünnung verwendet werden. Wir empfehlen den Einsatz von Nexa Autocolor P850-1694 Thinner Slow mit CARDIP 2K HS Klarlacken.

3. Welche Lackierpistole / Düsengröße sollte für den UltraGloss 8080 verwendet werden?

Der CARDIP 2K HS ClearCoat UltraGloss 8080 kann mit einer handelsüblichen Klarlackpistole appliziert werden, wie bspw. einer SATA 5500B RP. Die optimale Düsengröße liegt bei 1,2 - 1,3mm.

4. Ist der Sprühfolien Klarlack allein auch abziehbar?

Der Sprühfolien Klarlack ist ein wichtiger Teil des Gesamtaufbaus und trägt zur Abziehbarkeit und Resistenz der Sprühfolie bei, ist jedoch alleine nicht abziehbar, sondern nur in Kombination mit dem Aqua+ BaseCoat 5080 angewendet nach dem Multi-Layer-Verfahren.

5. Kann der UltraGloss 8080 Sprühfolien Klarlack geschliffen und erneut aufgetragen werden?

Ein klassischer "Zwischenschliff" wie bei standard Klarlacken ist auch mit dem CARDIP 2K HS UltraGloss 8080 Sprühfolien Klarlack möglich.

Sprache auswählen