Beim Cardipping wird eine Flüssigfolie in mehreren Schichten auf das Fahrzeug oder auch nur auf einzelne Bauteile wie Felgen, Dach, Spiegel uvm. aufgetragen. Durch die innovative Technologie legt sich die flüssige Folie, wie ein Lack perfekt auf das Objekt – das Endergebnis ist eine nahtlose Folienbeschichtung ohne Schnitte und Überlappungen, welche bei Bedarf auch rückstandsfrei entfernt werden kann. Selbst komplexe drei-dimensionale Bauteile wie Wölbungen an Stoßstangen oder Kühlergrills können mit der neuartigen Technologie 'foliert' werden. Mehr zur innovativen Technologie des Cardippings.

RÜCKSTANDSFREI ENTFERNBAR

Da anders als bei herkömmlichen Carwrapping Folien, kein Klebstoff zum Einsatz kommt, sondern die Flüssigfolie sich selbst durch eine Nanotechnologie in der Struktur des Originallackes festhält, können Beschädigungen beim Entfernen des Dips ausgeschlossen werden. Der Originallack wird vor dem Dippen anders als beim Lackieren, nicht angeschliffen, sondern lediglich gereinigt und bleibt daher unter dem Dip in diesem Zustand erhalten.

ALLE FARBEN IN MATT UND GLANZ

Zusätzlich kann bei CARDIP jede Farbe ausgewählt werden, welche auch mit herkömmlichen Lackierungen erreicht werden kann. Sowohl standard Unifarben als auch Farben mit Metallic- oder Perleffekt und sogar die Originalfarben von Automobilherstellern sind möglich. CARDIP Sprühfolie kann in Matt und in Hochglanz aufgetragen werden. Durch die speziell entwickelten Hochleistungsversiegelungen steht der Dip einer Lackierung sowohl in der Haptik als auch in der Optik in Nichts nach. Die Oberflächen sind identisch zu den von aktuellen Originallackierungen und ebenso pflegeleicht. Die glänzende Variante der CARDIP Flüssigfolie kann sogar wie ein echter Lack geschliffen, poliert und versiegelt (Wachs uvm.) werden. Zur Farbauswahl.

TRANSPARENTE SPRÜHFOLIE ALS STEINSCHLAGSCHUTZ

Neben den farbigen Varianten ist CARDIP Flüssigfolie auch in einer farblosen Ausführung erhältlich. In Matt kann die transparente Flüssigfolie zum Beispiel für die Mattierung des Originallacks verwendet werden. Für einen unsichtbaren Schutz wird die transparente Flüssigfolie mit unserem Glanzfinish versiegelt. Das Ergebnis ist ein starker Schutz gegen Steinschläge und Kratzer für den Originallack, welcher weder sicht- noch fühlbar ist. Mehr dazu finden Sie im Bereich 3-Zonen-Schutz.

SPRÜHFOLIE REINIGEN UND PFLEGEN

Durch die speziellen Versiegelungen gestaltet sich die Pflege der Flüssigfolie denkbar einfach. Der Dip kann durch herkömmliche Waschstraßen oder Hochdruckreiniger gereinigt werden. Für die optimale Reinigung und Pflege sowie eine jahrelange Lebensdauer empfehlen wir die Verwendung der speziell dafür entwickelten CARDIP Reinigungs- und Pflegeprodukte. Durch Zusätze und Pflegeadditive reinigen diese die Folie nicht nur gründlich und zuverlässig, sondern geben ihr auch langfristig eine sanfte und glatte Oberfläche und machen sie gleichzeitig abweisend gegen Schmutz und Wasser. Die einfache Reinigung und Resistenz gegen Kraftstoff und Reiniger sind nur einige der Alleinstellungsmerkmale unserer premium Flüssigfolie. Den kompletten Vergleich zu Lack, Folie und standard Dip finden Sie in unserer Vergleichstabelle.

TAGS AUS DIESEM ARTIKEL

HAST DU GEWUSST?

Unsere Partnerbetriebe erhalten nach bestandener Ausbildung eine Zertifizierung. Diese ist unterteilt in ein Ausbildungs- und ein Betriebszertifikat. Um Ihnen immer höhste Qualität liefern zu können müssen die Partnerbetriebe regelmäßig an Weiterbildungen teilnehmen und Qualitätskontrollen bestehen um ihre Zertifizierung aufrecht zu erhalten. Achten Sie bei Ihrem nächsten Besuch eines CARDIP-Partnerbetriebs auf dessen gültiges Zertifikat.

CLOUDTAG / VERWANDTE THEMEN